Ausbildung Mobilitäts- und Sturzberater/in in der ambulanten Pflege

08/17

Das Seminar vermittelt die praxisnahe Vermittlung zur Sturzprävention. Die Ausbildung umfasst zwei Seminartage, eine Selbststudienzeit und die Erstellung einer Hausarbeit.

Das Seminar wird entsprechend der Ergänzungsvereinbarung nach § 45 SGB XI „Sturzprävention in der ambulanten Pflege“ zwischen der LIGA der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege Mecklenburg-Vorpommern e.V., der AOK Nordost und der DAK Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt.

1. Seminartag 04.05.2017

  • GrundlagenkenntnisseKennen lernen der Faktoren, die zu Stürzen führen können
  • Identifizierung sturzgefährdeter Personen
  • Bewusstwerden der Dimension des Problems „Sturzrisiken“
  • Vermittlung trainingsorientiertes Wissen
  • Kennenlernen der Grundlagen und Ziele des Gleichgewichts und Krafttrainings
  • Barrieren im häuslichen Bereich
  • Mobilitätsfördernde Umgebungsgestaltung
  • Möglichkeiten der Wohnraumanpassung
  • Motivation von Patienten/innen zur Veränderung der Häuslichkeit

Demonstration und praktische Übungen

  • Gleichgewichtstraining
  • Krafttraining für obere Extremitäten
  • Krafttraining für untere Extremitäten
  • Demonstration wichtigster Hilfsmittel für sturzgefährdete Personen (Hüftprotektoren, etc.)
  • Vorstellen und Ausprobieren verschiedener Hilfsmittel

Selbststudienzeit / Praxisphase

In der Zeit bis zum 2. Seminartag wenden die Teilnehmer/innen das Erlernte in der Praxis an. Hierbei wird das eigene Handeln zielgerichtet reflektiert. Die Erfahrungen in der praktischen Anwendung werden dokumentiert.

Hausarbeit

Die Teilnehmer/innen erarbeiten einen individuellen Plan zur Sturzprophylaxe.

2. Seminartag 22.06.2017

Reflexion- und Vertiefung

  • Auswertung der Beobachtungsschwerpunkte im Gleichgewichtstraining
  • Ergebnispräsentation
  • Verkaufsstrategien

Hinweise

Die Bereitschaft zur Gruppen-, Partner- und Einzelübung wird erwartet.

Bitte bringen Sie mit:

  • Schreibutensilien
  • 1-2 Handtücher (groß)
  • rutschfeste Schuhe (Sportschuhe)
  • warme Socken

Termine

04.05.2017 und
22.06.2017

Seminardauer

10.00–17.00 Uhr / 2 Tage

Zielgruppe

Pflegefachkräfte,
Pflegedienstleiter/innen

Veranstaltungsort

AWO Seniorenhaus
Verbindungsweg 33
18465 Tribsees

Teilnahmegebühr

120,00 €
(inkl. Verpflegung)

Anmeldeschluss

05.04.2017

Abschluss

Zertifikat

Dozentin

Catrin Täubert
Diplom-Lehrerin und
Physiotherapeutin
Feldenkrais-Lehrerin

Buchen

Zurück