Qualifizierung von Pflegehilfskräften

zur Übernahme von Maßnahmen in der Behandlungspflege

13/19

Ein Seminar zur fachkompetenden Übernahme von ausgewählten Maßnahmen der Behandlungspflege in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen

Ziel

Die Teilnehmer*innen werden zur verantwortungsbewussten und fachkompetenten Ausübungen von delegationsfähigen Leistungen in der Behandlungspflege qualifiziert.

Inhalte

Vermittlung des fachbezogenen Wissens zu folgenden Maßnahmen der Behandlungspflege:

  • Blutdruckmessung
  • Blutzuckermessung
  • s. c. Injektionen (Insulin, Heparin)
  • Verabreichen von durch Pflegefachkräfte gestelltenMedikamenten
  • An- und Ausziehen medizinischer Kompressionsstrümpfe
  • Anwendung von Inhalationen
  • Auflegen von Wärme- und Kälteträgern

Termin

21.05. bis 24.05.2019
3 Tage
jeweils von 10.00 – 17.00 Uhr

Umfang

24 Unterrichtseinheiten

Zielgruppen

Pflegehilfskräfte aus ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen

Veranstaltungsort

AWO Seminarhaus Mueß
Alte Crivitzer Landstraße 6
19063 Schwerin

TN Beitrag

180,00 €
(inkl. Seminarverpflegung und Schulungsunterlagen)

Anmeldeschluss

18.04.2019

Abschluss

Zertifikat (bei vollständiger Teilnahme)

Dozent

Volker Wiese
Lehrer für Pflegeberufe
Examinierter Krankenpfleger

Buchen

Zurück