Qualifizierung von Pflegehilfskräften

15/19

Das Seminar greift die häufigsten Notfallereignisse in der stationären und häuslichen Pflege auf.

Notfälle finden außerhalb der alltäglichen Routine statt und erfordern ein schnelles und kompetentes Handeln, um Leben zu retten oder größere Schäden an der Gesundheit abzuwenden. In der pflegefachlichen Versorgung besteht aufgrund der Garantenstellung eine Pflicht zur erweiterten Ersten Hilfe.

Ziele

In einer Notfallsituation kann nur jemand sicher der Notfallsituation gegenüber stehen und sie bewältigen,

  • der gut ausgebildet ist,
  • der die Ruhe bewahrt,
  • der mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut ist,
  • der einen „Notfall-Plan“ hat und
  • der Entscheidungen selbstbewusst trifft.

Inhalte

  • Störungen des Bewusstseins
  • Störungen der Atmung
  • Störungen im Herz-Kreislaufsystem
  • Thermische Notfälle
  • Stoffwechselstörungen
  • Traumen

Termin

07.06.2019
von 10.00 – 17.00 Uhr

Zielgruppen

Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Mitarbeiter*innen der sozialen Betreuung u. im Betreuten Wohnen

Veranstaltungsort

Pflegezentrum Warnow-Klinik,
Am Forsthof 7
18246 Bützow

TN Beitrag

65,00 €
(inkl. Seminarverpflegung und Schulungsunterlagen)

Anmeldeschluss

06.05.2019

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Dozent

Volker Wiese
Lehrer für Pflegeberufe, examinierter Krankenpfleger

Buchen

Zurück