Palliativ Care für Pflegende

A 21/21

Palliative Care umfasst die Betreuung und die Behandlung von Menschen mit unheilbaren, lebensbedrohlichen und/oder chronisch fortschreitenden Krankheiten.

Palliative Care verfolgt den Ansatz, bei fortschreitenden, unheilbaren Erkrankungen das Leiden der Betroffenen zu lindern, die bestmögliche Lebensqualität zu sichern und ein Sterben in Würde zu ermöglichen (WHO 2002).

Das Seminar ermöglicht mit ausgewählten Themen einen Einstieg in die Praxis von Palliativ Care in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen.

Einführung in Palliative Care

  • Historie, Begriffserklärungen
  • Strukturen und Organisationsformen

Professionelle Pflege und Begleitung des sterbenden Menschen

  • Sterbeprozess
  • Symptome und Medikamente im Sterbeprozess
  • Flüssigkeitssubstitution im Sterbeprozess sinnvoll? Entscheidungsfindung
  • Pflegerischer Umgang mit dem sterbenden Menschen
  • Begleitung der An- und Zugehörigen

Termin

10.0462021

Umfang

10.00 bis ca. 16:30 Uhr I 1 Tag

Zielgruppen

Pflegedienstleitungen, Pflegefachkräfte

Veranstaltungsort

TGZ Technologie-Zentrum Wismar
Alter Holzhafen 19
23966 Wismar

Seminargebühr

inkl. Seminarverpflegung und Schulungsunterlagen
105,00 € für AWO-Mitarbeitende
115,00 € für alle anderen TN

Anmeldeschluss

06.05.2021

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Dozentin

Brigitte Prieske
Zertifizierte Kursleiterin der Deutschen Gesellschaft für Palliativ Care

Buchen

Zurück