Seminar: Pflegediagnostik nach NANDA

F 26/21

Pflegediagnosen beschäftigen sich mit den Auswirkungen von Erkrankungen auf den Patienten. Sie bilden die Grundlage für eine definitive Behandlung zur Erreichung von Ergebnissen für welche die Pflegeperson verantwortlich ist.

Das Seminar vermittelt die internationale Klassifikation von Pflegediagnosen am Beispiel von NANDA und führt ein in die Grundlagen der Erarbeitung von Pflegeziel, Pflegeplanung, Pflegemaßnahmen und schließlich der Beurteilung der Pflegeziele.

Das neue Pflegeberufegesetz bringt viele Veränderungen mit sich, die sich auch auf die betriebliche Ausbildung auswirken. Neue Aufgaben stärken die Rolle der Praxisanleitung und betonen deren pädagogische Kompetenzen. Die neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung sieht in §4 Abs. 3 PflAPrV für alle Praxisanleiter*innen eine Fortbildung von mind. 24 Std. im Jahr vor. Diese Regelung soll sicherstellen, dass Anleitende nicht nur pflegefachliches, sondern auch berufspädagogisches Wissen aktuell halten und dieses in die Arbeit mit Auszubildenden einfließen lassen.

Termin

22.10.2021

Zielgruppen

Praxisanleiter*innen und Mentoren*innen in der Pflege, Verwaltung und sozialpädagogische Einrichtungen

Veranstaltungsort

Sportschule Güstrow
Zum Niklotstation 1
18273 Güstrow

Seminargebühr

inkl. Seminarverpflegung und Schulungsunterlagen
93,00 € für AWO-Mitarbeitende
103,00 € für alle anderen Teilnehmenden

Anmeldeschluss

29.09.2021

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Dozent*in

Bettina Naujoks
M.A. Diplom-Pflegepädagogin

______

Angebot zur Übernachtung
Einzelzimmer / Unterkunft der Sportschule
Reservierungsoption bis 30.09.21
Tel: 03843/ 2 50 90
E-Mail: guestrow@lsb-mv.de

 

Buchen

Zurück