FSJ / BFD

Freiwilligendienste FSJ/BFD bei der AWO in MV

FSJ/BFD - Was ist ein Freiwilligendienst?

Die AWO bietet im sozialen Bereich zwei Formate des Freiwilligendienstes. Zum einen das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und zum anderen den Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Ein FSJ können Menschen bis 27 Jahren absolvieren, ein BFD hingegen steht Menschen jeden Alters, die ihre Vollzeitschulpflicht beendet haben, offen. Der Freiwilligendienst ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr. Er bietet sowohl die Chance, sich sozial zu engagieren als auch die Möglichkeit einer beruflichen Orientierung. Freiwillige unterstützen während des Dienstes mit Hilfstätigkeiten im pflegerischen, pädagogischen oder hauswirtschaftlichen Bereich. Darüber hinaus können im BFD auch Hausmeistertätigkeiten und Fahrdienste übernommen werden.

Ein Freiwilligendienst bietet,

  • die Chance, Verantwortung zu übernehmen und sich zu engagieren.
  • wertvolle Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln.
  • sich beruflich zu orientieren und neue Wege zu entdecken.
  • eine sinnvolle Möglichkeit, Wartezeiten zu überbrücken (z.B. Uni-Wartesemester, Übergang in die Aus-oder Weiterbildung, Eintritt ins Rentenalter…).
  • die Möglichkeit, soziale, praktische und gesellschaftspolitische Kompetenzen zu erwerben.

Wie kann ich ein freiwilliges Jahr absolvieren

Ich bin unter 27 Jahre

Ich bin über 27 Jahre